ma 2017 Radio I
Methodensteckbrief zur Berichterstattung

Neue und veränderte Radioangebote

Grundgesamtheit ma 2017 Radio I

Grundgesamtheit und damit Basis für die Ausweisung ist die „Deutschsprachige Bevölkerung ab 10 Jahre“.

Die Grundgesamtheit „Deutschsprachige Bevölkerung“ setzt sich zusammen aus Deutschen, EU-Ausländern und weiteren Ausländern, die über einen Schulabschluss verfügen oder gegenwärtig eine Schule besuchen.

Im Datensatz lassen sich folgende weitere Wohnbevölkerungs-Grundgesamtheiten repräsentativ auszählen:

» „Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre“
» „Deutsche + EU-Ausländer ab 10 Jahren“/„D+EU 10+“
» „Deutsche + EU-Ausländer ab 14 Jahren“/„D+EU 14+“
» „Deutsche ab 10 Jahren“/„D 10+“
» „Deutsche ab 14 Jahren“/„D 14+“

Zu beachten: Aufgrund der unterschiedlichen Grundgesamtheitsdefinitionen ist es zwingend notwendig, bei allen Zählungen aus dem Datensatz anzugeben, auf welche Grundgesamtheitsbasis sich die Auswertungen beziehen.

Die ma 2017 Radio I setzt sich aus folgenden Stichprobenkomponenten zusammen, die aus erhe-bungstechnischen Gründen separat durchgeführt, jedoch gemeinsam gewichtet und segmentiert werden:1

1 Siehe hierzu auch ma 2017 Radio I Dokumentation.


Frühjahrswelle 16

Herbstwelle 16

Festnetz-Stichprobe 14+

Festnetz-Stichprobe 14+

Altersklassen-Stichprobe:
10-13 Jahre
20-29 Jahre
30-39 Jahre

Altersklassen-Stichprobe:
10-13 Jahre
14-19 Jahre
20-29 Jahre
30-39 Jahre
40-49 Jahre

Mobil-Stichprobe 14+

Mobil-Stichprobe 14+


Der Zähldatensatz der ma 2017 Radio I wird ausschließlich als kompletter Datenbestand ausgeliefert. Durch die gemeinsame Gewichtung der Studien ist sichergestellt, dass die Gewichte und Hochrech-nungsfaktoren für Personen- und Haushaltszählungen immer gleich sind, unabhängig davon, welche der oben dargestellten Grundgesamtheit gewählt wird.

Personen: Die deutschsprachige Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland in Privathaushalten am Ort der Hauptwohnung ab 10 Jahre:
» 72,464 Mio.

Haushalte: Alle Privathaushalte der Bundesrepublik Deutschland:
» 39,672 Mio.

Gebietsstand: Gemeindeverzeichnis (GV-ISys); Gebietsstand: 31.12.2014 des Statistischen Bundesamtes. Fortschreibung auf den Gebietsstand 31.12.2015 durch BIK ASCHPURWIS+BEHRENS GmbH aufgrund der Veränderungsmitteilungen durch die Statistischen Landesämter.

Institute – Feldzeiten – Fallzahlen

Durchführende Institute ma 2017 Radio I

GfK Media & Communication Research
IFAK GmbH & Co. KG
IPSOS Deutschland GmbH
Kantar Deutschland GmbH


Erhebungszeiträume ma 2017 Radio I

ma 2016 Frühjahrswelle 16:
ma 2017 Radio Herbstwelle 16:

10.01.2016 – 24.04.2016
04.09.2016 – 18.12.2016


Fallzahlen

Fallzahlen / Summe Personengewichte
Summe Haushaltsgewichte

69.071
69.071


Hörfunksender: Erhebung

Gestützt erhobene Hörfunksender

ma 2016 Radio Frühjahrswelle 16
ma 2017 Radio Herbstwelle 16

Gesamt (Frühjahrswelle 16 + Herbstwelle 16)

283
292

295

Anzahl der Hörfunksender mit mindestens einer Nennung im
Generalfilter („schon mal gehört“)

433

Anzahl der Hörfunksender mit mindestens einer Nennung im
Weitesten Hörerkreis (WHK)

420

Davon

 

Öffentlich-rechtliche Sender

66

Private Sender

248

Sonstige

106

Anzahl der Hörfunksender mit mindestens einer Nennung im
Tagesablauf (Tagesreichweite)

374


Hörfunksender: Ausweisung

 

Montag-Freitag

Samstag

Sonntag

einzeln ausgewiesene Hörfunksender

100

99

69

ausgewiesene Kombinationen
(inkl. Zusammenfassungen und
Vermarkter-Kombinationen)

102

103

74


Hinweise zu ausgewiesenen Programmen und Kombinationen

Änderungen im Vergleich zum ma 2016 Radio II UPDATE

Namens-/Schreibweisenänderungen

Neu: Rockland Radio / Alt: ROCKLAND RADIO

Neu: Rockland City Kombi / Alt: ROCKLAND City Kombi

Änderungen bei Kombinations-Zusammensetzungen

SÜDBAYERN FUNKPAKET (NEU: Radio Galaxy Bayern)

NORDBAYERN FUNKPAKET (ENTFÄLLT: Radio Galaxy Bayern)

Neue Sender (Einzel-Ausweisung)/Kombinationen

Radio Regenbogen XXL

Radio Regenbogen kompakt

Ausgeschiedene Sender (Einzel-Ausweisung)/Kombinationen

Radio Regenbogen

REGENBOGEN Kombi

Kombinationen mit wechselnder Zusammensetzung und/oder
Werbezeit bei den Wochentagsgruppen

Werbefunk
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa" vs. "So"

ARD Sender
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa"

Vermarkter AS&S gesamt
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa" vs. "So"

AS&S Radio Deutschland-Kombi
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa"

AS&S Radio Deutschland-Kombi Young
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa" vs. "So"

AS&S Radio West-Kombi
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa"

AS&S Radio Deutschland-Kombi Kompakt
Unterschied zwischen "Mo-Fr" vs. "Sa"


Der Methodensteckbrief zur ma 2017 Radio I steht Ihnen hier als druckfreundliche PDF Datei zum Download bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ard-werbung.de/wissen-und-forschung/radio-forschung/ma-radio/